DREŽNICA FASTNACHT
Die Drežnica Fastnacht, an der die unverheirateten jungen Männer teilnehmen, ist einer der bekanntesten Faschings in Slowenien. Die Drežnica Fastnacht ist ein sehr traditioneller Fasching mit heidnischem Ursprung. Die Holzmasken werden von den jungen Männern selbst geschnitzt, die somit das lebendige, kulturelle Erbe von Generation zu Generation weitergeben.

Ta Lepi und Ta Grdi (die Schönen und die Hässlichen), die die Einheimischen und unzählige Besucher draußen anlocken, bilden einen Faschingsumzug mit verschiedenen anderen Masken und bringen den Einwohnern Glück und Freude.

Ta Lepi gehen in jedes Haus im Dorf und wünschen den Einheimischen alles Gute, indem sie tanzen und Musik machen und dafür Geschenke in Form von Leckereien und Geld von den Einheimischen bekommen. Während der Veranstaltung unterhalten verschiedene andere Masken die Besucher.

Die typischsten Masken der Drežnica Fastnacht – Ta Grdi jagen die Kinder und bestreuen sie mit Asche. Dieser einzigartige Brauch kann am Fastnachtssamstag in Drežnica und eine Woche davor in der Siedlung Drežniške Ravne erlebt werden.

KULTUR

Drežnica, die kurz vor dem Ersten Weltkrieg gebaut wurde, gibt es in der Gegend noch ein weiteres, sakrales Baudenkmal, das einen Besuch wert ist, nämlich die Kirche des St. Just in Koseč, mit interessanten Fresken, die im 13. Jahrhundert erbaut wurde.

Die durchgehend geöffnete Privatsammlung Botognice veranschaulicht den Schrecken des Ersten Weltkriegs. Kunstliebhabern wird ein Spaziergang von Drežnica nach Koseč ans Herz gelegt, wo entlang des Pfads die Arbeiten der Kunst-Workshops, mit dem Titel "Lepota v lesu in kamnu" (Schönheit in Holz und Stein) ausgestellt werden.

MUZEJSKA ZBIRKA BOTOGNICE
Naslov  Drežnica 22a, 5222 Kobarid
Tel  05 384 86 01
Gsm  031 743 023
ZBIRKA KORENIN
Naslov  Drežnica 12a, 5222 Kobarid
Tel  05 384 85 32
LTO Sotočje - TIC Kobarid, tel.: +386 5 38 00 490, email: info.kobarid@lto-sotocje.si© RIS 2013-2017